Thursday, 21.11.19
home Handlesen oder Hellsehen ? Seelenverwandt ? Reiki lernen ? Liebeszauber brauen
Entscheidungshilfen
Handlesen
Hellsehen
Horoskope
Tarot
weitere Hilfen ...
Spirituelles
Beschwörung
Gläserrücken
Reinkarnation
Seelenverwandschaft
weiteres Spirituelles
Alternative Medizin
Akupunktur
Hexenkräuter
Reiki
Reflexzonen
weitere Medizin ...
Esoterik & Co
Liebeszauber
Voodoo
Yin und Yang
Schamanismus
weitere Esoterik ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Gläserrücken

Gläserrücken


Auf vielen Festen oder Partys, aber auch an einem "Frauenabend" probiert man gerne das Gläserrücken aus. Und das vielmehr aus Neugier und "Fun", als aus dem Grund, wie es erfahrene Esoteriker tun. Auch in Horrorfilmen wird als Handlung gerne eine Gruppe Jugendlicher dargestellt, die das Gläserrücken betreibt und sich damit einen bösen Geist oder Dämon ins Haus holt.



Beim Gläserrücken geht man folgendermaßen vor: Man kauft sich vorher ein dafür vorgesehenes kreisförmiges Papier, auf welchem sich das Alphabet, sowie die Zahlen von 0-9 befinden. Dieses legt man auf einem Tisch mit möglichst glatter Oberfläche aus. In die Mitte der kreisförmigen Pappe werden dann noch die Worte "Ja" und "Nein" gelegt. Nun beginnt das eigentliche Gläserrücken. Denn jetzt nimmt man ein Glas und platziert dieses in das Kreisinnere. Jeder, der am Gläserrücken teilnimmt, legt nun seine Fingerspitze auf das umgedrehte Glas.

Jetzt ist die volle Konzentration der Teilnehmenden gefordert. Diese rufen nun ein Geisterwesen, welches sich über das Verrücken des Glases hin zu den Buchstaben, ihnen mitteilen soll. Wenn der Geist erschienen ist, können ihm die Teilnehmenden Fragen stellen. Der Geist wird dann das Glas zu den jeweiligen Buchstaben oder Zahlen verrücken. Zunächst wird sich das Glas nur langsam und zögerlich, dann aber immer schneller bewegen. Laut Menschen, die sich in dieser Materie auskennen, sollte man das Gläserrücken keinesfalls zum Spaß betreiben. Auch eine vorherige, genaue Aufklärung über die Gefahren, welches das Gläserrücken mit sich bringen kann, ist erforderlich. Zum Beispiel hängt es laut Kennern vom Charakter der teilnehmenden Menschen ab, ob sich ein guter oder ein böser Geist zu ihnen gesellt.

Neben dieser bestehen noch weitere Gefahren beim Gläserrücken. Zum Beispiel wird das Gläserrücken von einigen Menschen relativ oft dazu benutzt, um sich in der Fällung einer Entscheidung sicher zu sein, dass dies auch die richtige ist. Damit begeben sich diese Menschen jedoch in eine Abhängigkeit. Bald werden sie ihre eigene Entscheidungsfreiheit verloren haben und sind gar nicht mehr in der Lage, selbst die Vor- und Nachteile, die eine Entscheidung mit sich bringt, abzuwägen.

Experten raten auch vom Gläserrücken ab, da die Gefahr einer Umsessenheit besteht. Unter diesem Begriff versteht man die Kontrolle, die andere Geister über uns erhalten können. Es kann vorkommen, dass man nach dem Gläserrücken plötzlich Stimmen hört, die nicht aus unserer Welt kommen. Dies kann sich bis hin zur Bessenheit steigern, bei welcher man nur noch auf die fremden Stimmen hört.



Das könnte Sie auch interessieren:
Ausserirdische

Ausserirdische

Außerirdische und Ufo s Außerirdische werden sehr häufig einfach nur Alien genannt. Diese beiden Begriffe deuten auf eine intelligente Lebensform hin, die nicht unserem eigenen Planeten - der Erde - ...
Beschwörung

Beschwörung

Beschwörung Als Beschwörung bezeichnet man hauptsächlich das Anrufen von Geistern. Dabei kann eine höchst unterschiedliche Unterteilung der Geister vorgenommen werden. Beispielsweise wenden sich ...
Esoterik Wissen