Wednesday, 27.03.19
home Handlesen oder Hellsehen ? Seelenverwandt ? Reiki lernen ? Liebeszauber brauen
Entscheidungshilfen
Handlesen
Hellsehen
Horoskope
Tarot
weitere Hilfen ...
Spirituelles
Beschwörung
Gläserrücken
Reinkarnation
Seelenverwandschaft
weiteres Spirituelles
Alternative Medizin
Akupunktur
Hexenkräuter
Reiki
Reflexzonen
weitere Medizin ...
Esoterik & Co
Liebeszauber
Voodoo
Yin und Yang
Schamanismus
weitere Esoterik ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Beschwörung

Beschwörung


Als Beschwörung bezeichnet man hauptsächlich das Anrufen von Geistern. Dabei kann eine höchst unterschiedliche Unterteilung der Geister vorgenommen werden. Beispielsweise wenden sich Verwandte, Freunde oder Bekannte eines Verstorbenen oft an ein Medium oder eine Hellseherin, welche vorgibt, die Fähigkeit zu besitzen, mit dem Geist des Verstorbenen in Kontakt treten zu können.



Jedoch sollte man mit derlei Mutmaßungen sehr vorsichtig umgehen. Oftmals verlangen solche Medien sehr viel Geld dafür, dass sie den Geist des Verstorbenen anrufen und ihm einige Fragen stellen. Da das Medium den Toten zuvor nicht gekannt hat, hält sie die Fragen eher allgemein, so dass man ihrem betrügerischem Treiben kaum auf die Spur kommt.

Dennoch gibt es in der heutigen Zeit immer noch Kulturen und Religionen, welche die Beschwörung von Geistern betreiben. Dabei handelt es sich in höchstem Maße um Kulturen, die schamanistisch oder animistisch geprägt sind. Besonders der Voodoo kann als Paradebeispiel dienen.

Während einer Beschwörung in einer Gruppe reicht man sich meistens die Hände und spricht gemeinsam beschwörerische Formeln, die Besuchern sehr oft in Angst und Schrecken versetzen. Bei den Schamamen laufen Beschwörungen meistens so ab, dass ein wilder Tanz aufgeführt wird und sich der Geisterschwörer in einem tranceähnlichen Zustand befindet.

Doch nicht nur die Anrufung von guten Geistern wird praktiziert. Zuweilen kommt es auch zur Beschwörung von Dämonen. Damit diese einem selbst freundlich gesonnen sind, bringt man ihnen zuvor Opfer dar. Dies können Tiere, aber auch Lebensmittel sein, die man verbrennt. Dass auch Christen eine Art Beschwörung durchführen, bleibt uns meistens verklärt. Mit unseren Gebeten bitten wir um den Beistand Gottes, was einer Beschwörung sehr nahe kommt. Dabei versuchen wir auch, ihn gnädig zu stimmen, indem wir immer ein gottgefälliges Leben führen und uns darum bemühen, nicht vom rechten Weg abzukommen.

Immer wieder hört man auch Menschen, die nach einer Beschwörung in tatsächlichen Kontakt mit Geistern oder Dämonen kamen. Da wir dies aber nicht nachvollziehen können, lässt uns das stutzig werden und daran zweifeln. Allerdings gibt es auf der Welt viele Dinge, die wir wissenschaftlich nicht belegen können und die noch existieren.

Beispielsweise können Wissenschaftler und Forscher nicht nachweisen, dass es Gott tatsächlich gibt. Manchmal muss man auf sein Herz hören und sich davon abwenden, nur dem zu glauben, was man nachweisen kann.



Das könnte Sie auch interessieren:
Ausserirdische

Ausserirdische

Außerirdische und Ufo s Außerirdische werden sehr häufig einfach nur Alien genannt. Diese beiden Begriffe deuten auf eine intelligente Lebensform hin, die nicht unserem eigenen Planeten - der Erde - ...
Reinkarnation

Reinkarnation

Reinkarnation Die Reinkarnation ist hauptsächlich in der östlichen Welt weit verbreitet. Aus dem Lateinischen übersetzt bedeutet Reinkarnation Wiederfleischwerdung. Dabei geht man davon aus, dass die ...
Esoterik Wissen